Koh Tao und Koh Samui 2008 - Reisebericht von bastian bei triplib.

Subtitle

Short description for search engines
bastian
Mitglied seit: 12.02.2007
Reiseberichte: 30
Reisetipps: 201
Fotos: 636
Länder: 14
Freunde: 84

Meine Reisestationen

Werbung

Weitere Inhalte

 

Thailand
Alle Reiseberichte (51)
Alle Fotos (2730)
 

78 Fotos | 9 Reisetipps | 13481 Views

Bewertung: 1 1 1 1
(Anzahl der Bewertungen dieses Berichts: 3)

Koh Samui

Hotel Muang Kulaypan

Hotel Muang Kulaypan


Mehr Bilder aus Samui

31.10.-02.11. - Hotel Muang Kulaypan

Ende Oktober gings mal wieder nach Thailand. Hab ewig hin und her überlegt weil es kurz zuvor Unruhen dort unten gab aber dann waren die Unruhen wieder weg und ich hab den Flug gebucht. War vor zwei Jahren schon mal auf Koh Samui und Koh Tao, fand es klasse, und wollte jetzt dort mit meiner Freundin einfach mal zwei Wochen entspannt "abhängen".

War noch kurz vor der Haupt-Reisezeit was zur Folge hatte das Strände, Bungalows und Hotels fast komplett leer waren. Den Zeitraum kann ich auf jeden Fall empfehlen, man sollte aber Regen abhaben können. Dazu später mehr.

Erster Aufenthalt war das Design-Hotel Muang Kulaypan. Nettes Ding aber schon etwas in die Jahre gekommen. Fantastischer Bade-Strand und tolle Frühstück-Hütten direkt am Beach.

Eigentlich hatte ich mal gesagt, nie wieder Koh Samui. Mallorca für Engländer und Holländer. Aber ich muss meine Meinung revidieren, Koh Samui ist nicht schlimm es ist der Haupt-Touristen-Ort Chaweng. Und auch das stimmt wieder nicht. Eigentlich ist es nur die Chaweng Main Road. Die ist Hölle. Betrunkene Touris und nervige Händler. Aber um es vorweg zu nehmen: Den Rest von Koh Samui fand ich diesmal klasse. Ausserhalb der Haupt-Saison ist nicht viel los und Abends ein Spaziergang am Strand mit den ganzen Restaurants direkt am Meer, das war echt perfekt.


X2 Resort

X2 Resort


Mehr Bilder aus Samui

02.-04.11.- X2 Resort

Etwas weiter im Süden liegt das nagelneu erbaute X2 Resort. Es ist etwas weg von den umliegenden Ortschaften und somit kann man eigentlich nur im Hotel bleiben oder ein Moped mieten. Aber was soll ich sagen: Es war mein absolutes Highlight im Urlaub und, ja, es war das schönste Hotel in dem ich je war. Unglaublich. Einfach mal die Fotos anschauen. Ich denke eh, dass es polarisiert. Wer was mit modernen Bau-Design anfangen wird es lieben, wer nicht, der nicht. Ich lasse die Fotos für sich sprechen und werde auf jeden Fall wieder hinfahren.


Übernachten

Hotel Muang Kulaypan

Nettes Design-Hotel aber schon etwas in die Jahre gekommen. Fantastischer Bade-Strand und tolle Frühstück-Hütten direkt am Beach.

Hotel Muang Kulaypan
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Übernachten

X2 Resort

Nagelneues Designer-Hotel. Das schönste Hotel in dem ich je war.

X2 Resort
Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Lucky Mother

Gemütiches, kleines familengeführtes Restaurant am Chaweng Beach. In Thailand schmeckts eh überall gut, aber da besonders

Funky Mother
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Koh Tao

Sairee Hut

Sairee Hut


Mehr Bilder aus Ko Tao

04.-06.11. - Blue Wind Bakery

Mit der Fähre geht es weiter nach Koh Tao. Ich würde auf jeden Fall die Fähre empfehlen, nicht das Speed-Boat. Dauert in etwa gleich lang aber bei dem Speed-Boat sitzt man nur drin im total überklimatisierten Innenraum, sieht fast nichts und bei Wellengang ist das ganze eher was für härter gesottenere.

Koh Tao ist wieder mal fantastisch: Tolle Strände, eher junge Backpacker und auf jeden Fall mal keine Pauschal-Touristen und einfach super-schön. Abends beim Sonnenuntergang am Sairee-Beach hocken und ein paar Bierchen trinken. Die meisten Leute fahren dort wegen dem Tauchen hin, dafür ist Koh tao weltberühmt und es gibt ca. 40 Tauchbasen auf der doch sehr kleinen Insel. Auch beim Schnorcheln sieht man auf Koh Tao schon eine ganze Menge und kann direkt am Ufer loslegen. Fantastische Unterwasswelt.

Die Blue Wind Bakery sind ein paar super-billige Hütten direkt am schönsten Teil des Strandes und auch genau da, wo Abends auch in den Bars was los ist. Die Lage ist gut aber es sind halt sehr kleine, ziemlich runtergekommene Hütten.


Thipwimarn Resort

Thipwimarn Resort


Mehr Bilder aus Ko Tao

06.-08.11. - Thipwimarn Resort

Mehr oder weiniger über den Sairee Beach und so ca. 1 km weit weg ist das Thipwimarn Resort. Die Anlage besteht aus einigen ziemlich schönen Hütten. Alles ist am Hang und voller Pflanzen, man kommt sich fast wie im Regenwald vor. Ich kanns jedem empfehlen, war sehr schön dort. Unbedingt muss man das Mild Red Curry probieren, das war das beste Essen im Urlaub. Auch sehr zu empfehlen ist das "Muesli", wir wurden dort schon ausgelacht, weil wir das ca. 3 mal am Tag gegessen haben. Ja, die Deutschen halt ...

Bis jetzt hatten wir nur super Sonnenschein aber um es vorweg zu nehmen ab jetzt hat es nur geregnet. Und zwar sintflutartig. In Koh Samui sind Strassen überschwemmt gewesen und auch neugebaute Hotels demoliert worden. Das ist der Nachteil an der Vorsaison. Ich fands aber nicht weiter schlimm, da ich mich da so richtig schön entspannen konnte. Mit einem Buch auf den Balkon und gut ist. Bei Sonne hab ich sonst immer so einen Aktions-Alarm.



Mehr Bilder aus Ko Tao

08.-09.11. - Sensi Paradise Beach Resort

Letzte Station auf Koh Tao war das Sensi Paradise Beach Resort. Es liegt sehr schön direkt am Strand in der Nähe des Hafens. Resort ist auch hier wieder übertrieben, es handelt sich um einige Bungalows. Diese sind allerdings sehr schön in die Natur integriert, sehr schöne Anlage.

Man kann dort direkt am Strand losschnorcheln, es tummelt sich eine ganze Menge dort, nicht weit vom Ufer liegt auch ein Schiffswrack.


Übernachten

Thipwimarn Resort

Mehr oder weiniger über den Sairee Beach und so ca. 1 km weit weg ist das Thipwimarn Resort. Die Anlage besteht aus einigen ziemlich schönen Hütten. Alles ist am Hang und voller Pflanzen, man kommt sich fast wie im Regenwald vor. Ich kanns jedem empfehlen, war sehr schön dort. Unbedingt muss man das Mild Red Curry probieren.

Thipwimarn Resort
Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Übernachten

Blue Wind Bakery

Die Blue Wind Bakery sind ein paar super-billige Hütten direkt am schönsten Teil des Strandes und auch genau da, wo Abends auch in den Bars was los ist. Die Lage ist gut aber es sind halt sehr kleine, ziemlich runtergekommene Hütten.

Blue Wind Bakery and Resort
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Übernachten

Sensi Paradise Beach Resort

Direkt am Strand in der Nähe des Hafens liegt das Paradise Beach Resort. Resort ist hier etwas übertrieben, es handelt sich um einige Bungalows. Diese sind allerdings sehr interessant in die Natur integriert, sehr schöne Anlage.

Sensi Paradise Beach Resort
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Koh Samui


Mehr Bilder aus Samui

09.-11.11. - Impiana Samui Resort and Spa

Das Impiana Samui Resort and Spa ist nicht weit von Chaweng weg. Es ist ein typisches Pauschal-Hotel hat aber relativ schöne Zimmer und ist verhältnismässig günstig. War ganz praktisch um die Klamotten mal wieder trocken zu bringen.

Wir haben uns einen Jeep ausgeliehen und sind ein bisschen über die Insel gecruist. Wegen dem Regen waren die Strassen überflutet und einige sogar gesperrt. was die Thailänder nicht abgehalten hat mit Vollgas auf Ihren Mopeds durch die Wassermassen zu preschen. Bin mir vorgekommen wie bei der Camel Trophy.


Absolute Sanctuary Wellness Resort

Absolute Sanctuary Wellness Resort


Mehr Bilder aus Samui

11.-13.11. - Absolute Sanctuary Wellness Resort

Das Absolute Sanctuary Wellness Resort ist ca. 2 km von Chaweng weg und ist ein neuerbautes Yoga-Hotel. Habe zwar nicht viel mit Yoga am Hut aber das Hotel hat einen ganz eigenen und wie ich finde sehr schönen Stil. Die Zimmer sind so nett und der Regen war so stark, dass wir eigentlich nur 2 Tage im Hotel geblieben sind. Kann auf jeden Fall das Hotel für ein paar entspannende Tage empfehlen.



Mehr Bilder aus Samui

13.-14.11. - MyQXpress

Die letzte Nacht waren wir im MyQXpress Hotel. Das ist ein neugebautes sehr günstiges Hotel nicht weit vom Zentrum Chawengs. man kann es woghl am ehesten mit einem Hostel vergleichen aber die Zimmer waren sehr sauber und ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen, wenn man ein günstiges Zimmer für die Ankunft oder den Abflug sucht.


Übernachten

Impiana Samui Resort and Spa

Das Impiana Samui Resort and Spa ist nicht weit von Chaweng weg. Es ist ein typisches Pauschal-Hotel hat aber relativ schöne Zimmer und ist verhältnismässig günstig.

Impiana Samui Resort and Spa
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Übernachten

Absolute Sanctuary Wellness Resort

Das Absolute Sanctuary Wellness Resort ist ca. 2 km von Chaweng weg und ist ein neuerbautes Yoga-Hotel. Habe zwar nicht viel mit Yoga am Hut aber das Hotel hat einen ganz eigenen und wie ich finde sehr schönen Stil.

Absolute Sanctuary Wellness Resort
Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Übernachten

MyQXpress

Das MyQXpress Hotel ist ein neugebautes sehr günstiges Hotel nicht weit vom Zentrum Chawengs. man kann es woghl am ehesten mit einem Hostel vergleichen aber die Zimmer waren sehr sauber und ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen, wenn man ein günstiges Zimmer für die Ankunft oder den Abflug sucht.

Hotel MyQXpress
Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Kommentare

werner (12.02.2008)

Danke für den Bericht und die Bilder. Super.
Gott sei Dank ist Thailand nicht immer so verregnet und die Strände sind schön sauber wie auf den Bildern. Hab auch schon anderes gehört.

sylfly (01.06.2009)

Hast du ein Leben! :-) Sehr schöner Bericht - macht Lust auf Thailand!

scotch (06.04.2009)

da würde ich jetzt auch gerne abhängen, schöner Bericht.

Sabeni (12.01.2011)

Dein reisebericht ist echt sehr schön. Eine freundin und ich haben vor in oktober 2012 für sechs Monate durch Asien zu reisen. Thailand wird auch ein Stopp auf der Reise sein. Wir wollen jedoch so Mitte Dezember dahin, Weihnachten und Silvester da verbringen. Meine Frage: sollten wir in januar 2012 schon ein Bungalow für Dezember 2012 buchen? Oder ist das zu früh?

Das thipwimann resort hat es mir angetan! Ist es sehr teuer?


Wäre die sehr dankbar wenn du mir ein paar Tipps geben könntest.

Vielen Dank.
Grüße aus Köln