Tagesausflug zum öffentlichen Training des FC Bayern - Reisebericht von dinosaur_jr bei triplib.

Subtitle

Short description for search engines
dinosaur_jr
Mitglied seit: 11.12.2007
Reiseberichte: 7
Reisetipps: 21
Fotos: 122
Länder: 5
Freunde: 7

Meine Reisestationen

Werbung

Weitere Inhalte

 

Deutschland
Alle Reiseberichte (228)
Alle Fotos (3160)
 

Partner-Infos

27 Fotos | 0 Reisetipps | 5672 Views

Bewertung: 1 1 1 1
(Anzahl der Bewertungen dieses Berichts: 1)

Tagesausflug mit meinen Neffen Markus und Alexander an die Säbener Straße zum öffentlichen Training des FC Bayern München

München

Markus und Alex vor dem FC Bayern Servicecenter

Markus und Alex vor dem FC Bayern Servicecenter


Mehr Bilder aus München

Über die A8 vorbei am Grünwalder Stadion in die Säbener Straße

Am Sonntag, den 15.03.2009 ging´s mit meinen Neffen Markus und Alexander endlich zum langersehnten Besuch eines Bayern-Trainings.

Laut der FC Bayern - Website war das "Öffentliche Training" auf 11 Uhr terminiert. Nach den erfolgreichen Spiel vom Vortag beim VFL Bochum (3:0) und vom Mittwoch gegen Sporting Lissabon (7:1) waren wir 3 schon gespannt, welche Stars wir wohl auf dem Trainingsplatz antreffen werden und welche sich im imposanten Trainingscenter schonen dürfen.


Frank Ribery beim Einzeltraining

Frank Ribery beim Einzeltraining


Mehr Bilder aus München

Bonjour Monsieur Ribery

Schon gleich bei der Ankunft am Trainingsplatz gegen 10:30 Uhr sind Markus und Alexander hellauf begeistert. Tummelt sich doch der Mann alleine mit einem der Fitness- und Rehatrainer schon auf dem Platz, dessen Trikot beide heute unter ihren Anoraks angezogen haben - Monsieur Ribery.
Aufgrund seiner Verletzungspause darf er sich mit individuellen Lauftraining langsam hoffentlich seiner Bestform nähern.



Mehr Bilder aus München

Endlich geht´s dann richtig los

Kurz vor 11 Uhr trudeln dann so langsam die Bayern-Stars aus dem Trainingscenter. Borowski, Hamit Altintop und Andreas Ottl drehen mit Co Nich Theslof die ein oder andere Runde über das große Trainingsareal. Und kommen das ein oder andere Mal direkt an meinen Neffen vorbei. "Wow, so nah kann man dran sein!"
Die anderen Spieler frotzeln aufgrund der scheinbar tollen Wochenresulatate herum, ehe es langsam ans "WarmUp" geht.


ganz nah dran

ganz nah dran


Mehr Bilder aus München

Warmlaufen mit Fitness-Coach Thomas Wilhelmi

Unter der Anleitung von Thomas Wilhelmi geben sich sogar Coach Klinsmann und sein Co Vasquez keine Blöße und absolvieren das komplette Aufwärmprogramm mit. Mehrmals kommen sie dabei direkt vor uns vorbei - Lucio, Lahm, Schweini, Poldi, usw.


Philipp Lahm und Jürgen Klinsmann

Philipp Lahm und Jürgen Klinsmann


Mehr Bilder aus München

Lustiges 5 gegen 2 - Ein Ballkontakt, Ziel 20

In 2 Gruppen wird nur paar Meter vor uns beim 5 gegen 2 mit einem Ballkontakt versucht, die 2 in der Mitte befindlichen Spieler "20 Stück" ohne Ballberührung "mitzugeben" und somit eine Zusatzrunde.

Gruppe 1 besteht aus Coach Klinsmann, Philipp Lahm, Mark van Bommel, Lucio, Christian Lell, Ze Roberto und Hans-Jörg Butt (Butt Butt). Beste Laune bei Mark van Bommel, der mit seinem holländischen Akzent ständig auf´s neue mit dem Hochzählen auf 20 beginnt.


Lukas Podolski

Lukas Podolski


Mehr Bilder aus München

Gruppe 2 besteht aus Co-Trainer Vasquez, Torwart-Trainer Walter Junghans, Bastian Schweinsteiger, Lukas Podolski, Shootingstar Thomas Müller, Michael Rensing und anfangs Julio Ernesto Sosa, der dann später durch Co-Trainer Nick Theslof ersetzt wird. Auch hier oberstes Gebot: Beinschuss und Zusatzrunde für die in 2 in der Mitte.



Mehr Bilder aus München

Kraupelschauer und Einzeltraining - das war´s

Nach dem Einsetzen von Kraupelschauer wird´s langsam ungemütlich. Nahezu alle Spieler gehen rasch in den trockenen Trainingscenter, lediglich Klinsmann und van Bommel trotzen dem Wetter und kommunizieren- das sagt man den zweien ja eigentlich nicht unbedingt nach.
Co Nick Theslof und Walter Junghans knöpfen sich Shootingstar Thomas Müller mit Torschuss-Einzeltraining vor - fehlt doch Miro Klose die nächsten Wochen - und Tore werden gebraucht, egal von wem.

Fazit meiner Neffen: Cool, so nah dran zu sein an seinen Idolen - wir wollen wieder kommen und irgendwann hier selbst mal trainieren! Da sagt der Onkel: Gerne, gefällt mir ja auch, als Bayern-Fan


Kommentare

bastian (26.03.2009)

Wer will bei solchen Bildern noch nach Thailand!

Sabine (27.03.2009)

Danke für den schönen Ausflug!

Simone (31.03.2009)

Wahnsinn! Seit 6 Jahren will ich beim Training der Jungs mal dabei sein, und nie hat mir einer den Wunsch erfüllt! Statt dessen verbring ich meine Zeit in Thailand und mit einem Gecko im Zimmer! Neeein, ich meine damit nicht Werner. Ab morgen such ICH wieder die Hotels aus.