Wien - Reisebericht von mcvogi bei triplib.

Subtitle

Short description for search engines
mcvogi
Mitglied seit: 10.12.2007
Reiseberichte: 29
Reisetipps: 140
Fotos: 786
Länder: 12
Freunde: 49

Meine Reisestationen

Werbung

Weitere Inhalte

 

Österreich
Alle Reiseberichte (59)
Alle Fotos (795)
 

40 Fotos | 11 Reisetipps | 5670 Views

Bewertung: 1 1 1 1
(Anzahl der Bewertungen dieses Berichts: 7)

Auf Besuch bei Melanie in Wien
07.07.2007 bis 09.07.2007 und
20.06.2008 bis 22.06.2008 (während der Europameisterschaft)

Wien

Über den Dächern Wiens - Nähe Naschmarkt

Über den Dächern Wiens - Nähe Naschmarkt


Mehr Bilder aus Wien

Wientipps

Schön ist, von Melanie´s Wohung los zu ziehen - aus der Seidengasse im VII. Bezirk ist man über die Maria-Hilfer-Straße gleich dort, was Wien ausmacht! Museumsquartier, Hofburg, Steffl, Karlsplatz, usw.

Das schöne jedoch ist, mit Melanie als zuagroasten Wienerin als Guide auch noch so ein paar Tipps für Restaurants, Bars, usw. zu erhalten, die bei normalen Touristen Wiens nur selten auf dem Plan stehen dürften.

Foldgend demnach eine Aufzählung von Touristen-Tipps und Insider-Tipps:


Hundertwasserhaus in Wien

Hundertwasserhaus in Wien


Mehr Bilder aus Wien

Ausflug zum beeindruckenden Hundertwasserhaus

Das Hundertwasserhaus, das in der Kegelgasse 34 – 38 in im 3. Gemeindebezirk zu finden, ist eine Wohnhausanlage der Stadt Wien.

Das von Friedensreich Hundertwasser gestaltete und von Architekt Univ.-Prof. Joseph Krawina geplante, bunte, ungewöhnliche Haus wurde in den Jahren 1983 bis 1986 erbaut. Bemerkenswert sind die unebenen Böden und die üppige Begrünung.
Das Hundertwasserhaus gehört heute zu einem der meistbesuchten Gebäude in Österreich.


Party

MuseumsQuartier

Hier treffen sich im Sommer Leute zum gemütlichen Chillen! Bier und sonstige Getränke kann man dort an Getränkeständen kaufen!

Museumsquartier

Schlagwörter Museumsquartier

Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Figlmüller

Super leckeres Wiener Schnitzel direkt hinter Stefansdom

Figlmüller

Schlagwörter Schnitzel, Wien

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Naschmarkt

An der Rechten Wienzeile gelegen ist der Naschmarkt der bedeutendste Obst- und Gemüsemarkt Wiens.
Früher hieß der Naschmarkt in der Bevölkerung auch Aschenmarkt. Neben Obst und Gemüse ist der Markt auch bekannt für seine Backwaren, Fisch- und auch Fleischgeschäfte sowie für seine Waren aus Griechenland, der Türkei, den Ländern des früheren Jugoslawiens, sowie zunehmend auch aus Japan und China. Empfehlenswert ist meines Erachtens ein leckeres Mittagessen bei Sushi oder anderen asiatischen Köstlichkeiten

Schlagwörter Naschmarkt, Wien,

Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Sehenswürdigkeiten

Hofburg

Die Wiener Hofburg die ehemalige kaiserliche Residenz. Von 1438 bis 1583 und von 1612 bis 1806 war sie die Residenz der Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, anschließend die Residenz der Kaiser von Österreich bis 1918. Heute ist dient die Hofburg als Amtssitz des österreichischen Bundespräsidenten.

Blick auf die Hofburg

Schlagwörter Hofburg, Wien, Bundespräsident Österreich

Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Sehenswürdigkeiten

Kunsthalle Wien

Die Wiener Kunsthalle ist eine Ausstellungsort für zeitgenössische internationale Kunst. Sie wurde 1992 auf dem Karlsplatz eröffnet, und war ursprünglich in Containerform von Adolf Krischanitz entworfen. 2001 übersiedelte die Kunsthalle in das neue Haupthaus im MuseumsQuartier.

Kunsthalle

Schlagwörter Kunsthalle, Wien

Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Villa Aurora

Benannt nach der Göttin der Morgenröte ist die Villa Aurora ein Tipp für alle Fans von Schnitzel, herrlichem Ausblick und auch Romantik! Die Preise mit ca. 10 Euro je Schnitzelvariation liegen wirklich sehr im moderaten Rahmen! Aber auch für Vegetarier ist einiges in der Speisekarte geboten! Sie brauchen sich also nicht über den Beilagensalat der Schnitzel hermachen :-)

Unweit vom Lokalbetrieb (im Sommer auch im herrlichen Garten) findet sich ein Aussichtsplateau! Auf diesem Plateau kann man beispielsweise für ca. 6 Euro zwischen 10.00 und 12.00 Uhr frühstücken, oder sich für ca. 45 Euro einen prallgefüllten Picknickkorb bestellen, um es sich dann unter einem der zahlreichen, alten Bäume bequem zu machen!

Ausblick von der Villa Aurora

Schlagwörter Villa Aurora, Wilhelminenberg, Wien

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Kunsthallencafè am Karlsplatz

Mit Melanie und Sylvie verbrachte ich hier gefühlte 10 Stunden bei Bier, Cocktails, Kuchen und leckerem Abendessen unter freiem Himmel und gemütlichen Strandkörben!
Dabei lädt die täglich variierende Tageskarte zum leckeren Essen geradezu ein! Neben leckeren Frühstückvariationen gibt´s natürlich auch leckere Nachspeisen wie Topfenknödel und Rhabarbercrumble!

In unmittelbarer Nähe zwischen Museumsquartier, Naschmarkt und Karlskirche zudem super zentral gelegen! So macht Genießen in Wien Spaß!
Mel, dass war wirklich ein super schöner Nachmittag für mich und die hochschwangere Sylvie!

Mel und Sylvie in der "Halle" - aber draußen

Schlagwörter Kunsthalle, Cafe, Restaurant

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Sehenswürdigkeiten

Otto-Wagner-Kirche am Steinhof

Die Otto-Wagner-Kirche zum Hl. Leopold ist nach Entwürfen von Otto Wagner erbaut. Sie gilt als eines der bedeutendsten Bauwerke des Wiener Jugendstils und befindet sich im 14. Wiener Gemeindebezirk Penzing auf dem Gelände des „Sozialmedizinischen Zentrums -Baumgartner Höhe“. Sehr schön eignet sich der der umliegende Park zu einem Spaziergang, auf dem man schon von vielen Stellen die 2006 mit angeblich 2kg Blattgold renovierte Kuppel der Kirche durch die Baumspitzen blitzen sehen kann!

Blick auf die Otto-Wagner-Kirche zum Hl. Leopold

Schlagwörter Kirche, Wiener Jugendstil, Steinhof, Wien, Penzing, Wilhelminenberg

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Kleines Cafe

Vom Architekten Hermann Czech gestaltet, ist das Kleine Café am Franziskanerplatz ein Treffpunkt u.a für Künstler, aber auch für Leute, die dem hektischen Treiben der Kärnterstraße etwas entrinnen wollen.
Sehr schön natürlich im Sommer der Schanigarten und auch die Möglichkeit, nach Mitternacht noch kleine, warme Speisen zu bekommen!

Öffnungszeiten von Montag bis Samstag 10-2 Uhr und Sonntag 13-2 Uhr

Kleines Cafe
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Schon schön

Hier wird man von Patrick Sowa oder Roman Steger bestens bekocht!
Wir besuchten zu viert das "Schon schön" am Samstag, den 21.06.2008 mit folgender Menükarte

Suppe:
* Melonen-Minzsüppchen mit Limette

Vorspeisen:
* Schwarze Ravioli mit Ricotta und roten Rüben
* Kalbfleisch am Spiess auf Bohnen-Selleriesalat und Ruccola


Hauptspeisen:
* gefüllte Melanzani mit Couscous
* Risotto mit Zitronengras und Garnelen
* gebratener Kalbsrücken mit Parmaschinken und Rosmarinpürree


Dessert:
* Karamelisierte Bananen mit Pfirsichsorbet

Suppe, Vorspeise, Hauptspeise und Dessert sind beliebig kombinierbar - Essen war sehr, sehr lecker! Der Preis ist dem Ambiente und der Qualität entsprechend! - Das oben aufgelistete Viergang-Menü gibt´s für 30 EURO!

Nur zu empfehlen!

Schon schön
Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Meine Bewertung

Weitere Infos