Boot - Tour zur Westerplatte (Danzig, Poland) - Reisetipp von horst_wehrse bei triplib.

Subtitle

Short description for search engines

Funktionen

Reisetipp

Sport & Aktivitäten: Boot - Tour zur Westerplatte (1)

Kontakt

Stadt/Ort
Danzig, Poland

Durchschnittliche Bewertung der Mitglieder

Gut
1
Spar-Tipp
1

Bewertungen der Mitglieder

Danzig Streifzug durch eine alte Hansestadt

horst_wehrse

Datum
06.05.2008
Empfehlung:
Gut
Preiskategorie:
Spar-Tipp
Beschreibung
Nach Kultur und Erholung widme ich den letzten Tag dieser Reise der Geschichte und fahre mit einem Boot zur Westerplatte. Direkt am Grünen Tor geht es los, vom Wasser hat man wieder eine herrliche Aussicht auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt, auf die Kirchen, Tore und Türme. Nach kurzer Zeit sind wir bereits im Hafengebiet und erkennen die Werften, auf denen 1980 streikende Arbeiter, wenn man so will, den Anfang vom Ende des Kommunismus einläuteten.

Es gärte bereits im Land, als sich die Solidarnosc formierte, denn zwei Jahre vorher wurde ein Landsmann zum Papst gewählt und die katholische Kirche dadurch enorm aufgewertet. Polen war bankrott und der Nährboden für eine Revolution vorhanden. Unter der Stabführung des damals noch als Elektriker tätigen Lech Walesa schließen sich 17.000 Danziger dem Ausstand an. Die weitere Entwicklung ist bekannt, der Zusammenbruch des Kommunismus und des Ostimperiums.

Mittlerweile fährt unser Boot nicht mehr auf der Mottlau sondern auf der Weichsel und dann sind wir auch schon an der Halbinsel Westerplatte angekommen und somit am Ziel.
Der Platz erlangte Weltberühmtheit, denn am 25. August 1939 legte die „Schleswig-Holstein“, ein Schlachtkreuzer, hier an und einige Tage später, am 01. September, wurde von diesem Schiff das Feuer auf Polen eröffnet und der Zweite Weltkrieg begann.
Ein Denkmal erinnert an diese schreckliche historische Aktion, in deren Folgezeit viele Millionen Menschen ums Leben kamen.
Sehr nachdenklich gehen wir zurück auf das Schiff und treten die Heimfahrt an.

Morgen geht es nach Hause und ich freue mich schon auf den nächsten Besuch der alten Hansestadt Danzig.