Roundtrip Florida - Reisebericht von Silvie bei triplib.

Subtitle

Short description for search engines
Silvie
Mitglied seit: 16.09.2009
Reiseberichte: 11
Reisetipps: 78
Fotos: 1026
Länder: 7
Freunde: 5

Meine Reisestationen

Werbung

Weitere Inhalte

 

USA
Alle Reiseberichte (108)
Alle Fotos (6037)
 

124 Fotos | 19 Reisetipps | 1604 Views

Bewertung:
(Anzahl der Bewertungen dieses Berichts: 0)

14 tägige Rundreise in Florida mit geplanten stops in folgenden Städten:
Miami - Fort Lauderdale - Cocoa Beach - Daytona - St. Augustine - Orlando - Tampa - Key West

Miami


Mehr Bilder aus Miami

Besichtigung Miami

Wir haben uns in Miami nur Little Havanna und natürlich South Beach mit seinem Art Deco District angeschaut. Was sehr schön ist, ist die Lincoln Road um abends essen zu gehen oder noch was trinken


Übernachten

Mondrian South Beach

Sehr schönes Designhotel in South Beach! Wir hatten ein Studio King Zimmer inklusive Frühstück für 135 Euro / Nacht
Valet-Parking: 37 $

Mondrian South Beach
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Sehenswürdigkeiten

Little Havanna

In Little Havanna könnt Ihr in unzähligen Shops Zigarren kaufen und auch mit ansehen, wie Zigarren handgefertigt werden

Little Havanna
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Baires Grill (Argentine Restaurant), Lincoln Road

Sehr leckere Steaks, sehr zu empfehlen!

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

El Cristo Restaurant - Little Havanna

Sehr leckere kubanische Küche, zu empfehlen!

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Fort Lauderdale

B Ocean Hotel

B Ocean Hotel


Mehr Bilder aus Fort Lauderdale

Shopping-Tour & Zwischenstop auf dem Weg in den Norden Floridas

Wir waren in der weltgrössten Shopping-Mall, der Sawgrass-Mall in Sunrise... Es ist gigantisch gross und man sollte sich vorher informieren, welche Marken von Interesse sind und entsprechend parken


Übernachten

B Ocean

Sehr schönes Hotel, schade dass wir nur eine Nacht hier sind
Ca. 98 €/Nacht im DZ inkl Frühstück
Valet Parking: 25$

B Ocean Hotel
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Daytona

Daytona Speedway

Daytona Speedway


Mehr Bilder aus Daytona Beach

Das Motto lautet: "S P E E D !"

Heute waren wir in Daytona auf der Rennstrecke. Mein Freund hatte eine "Rookie-Experience" bei Robert Patty Driving Experience gebucht und ist 8 Runden mit einem Nascar über die Daytona Rennstrecke gedüst.. Superklasse!

Nachmittags waren wir in einer Sportsbar und haben uns Deu-Por EM angeschaut.. 1:0 ! YEAH!!


Sonstiges

Daytona International Speedway

Hier kann man Tickets buchen und selbst mit einem Nascar fahren oder aber als Co-Pilot über die Strecke zu heizen

Daytona Speedway
Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Cocoa Beach

Four Points Sheraton

Four Points Sheraton


Mehr Bilder aus Cocoa Beach

Übernachtung

..


Übernachten

Four Point Sheraton

Einfaches Hotel (107 €/Nacht), wir haben 2 Queen Size Betten bekommen und ein grosszügiges Zimmer, Parken & WIFI sind kostenlos

Four Points Sheraton
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Cape Canaveral

Kennedy Space Center

Kennedy Space Center


Mehr Bilder aus Cape Canaveral

Besichtigung Kennedy Space Center

Wir haben das normale Tagesticket gelöst, immerhin noch 45$. Die Ausstellung ist interessant aber relativ unspektakulär. Das einzig interessante waren die IMAX Filme


Daytona Beach


Mehr Bilder aus Daytona Beach

Da wir eh an der Küste in den Norden gefahren sind, kamen wir nochmals am Daytona Beach vorbei und sind dann spontan auch über den Strand gefahren... total verrückt!


Saint Augustine


Mehr Bilder aus Saint Augustine

Stadtbesichtigung

Älteste Stadt in den USA. Sehr touristisch aber für einen kurzen Stop nett anzusehen.


Übernachten

Holiday Inn

Sehr günstiges Hotel mit 2 x Queensize Betten, sauber und einfach, kostenloses WiFI und Parken (74 € / Nacht)

Holiday Inn
Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Orlando

Seaworld

Seaworld


Mehr Bilder aus Orlando

Seaworld

Heute haben wir uns Seaworld angeschaut.... die Delphinshow war sehr toll, ansonsten kann man sich einige Tiere anschauen in den Aquarien als auch Freigehegen. Allerdings sollte man genau planen wann man in welche Show gehen möchte, und 30 Minuten vorher da sein um einen Platz zu bekommen. Die Tickets am besten im Internet vorbuchen, dann habt ihr 10$ Ermässigung und müsst nicht am Ticketcounter anstehen. Alles in allem ein teurer Spass mit 73$ / Person plus 20$ Parken


Island of Adventures

Island of Adventures


Mehr Bilder aus Orlando

Island of Adventures

Extrem teurer Spass muss ich sagen, die Wartezeiten für die Hauptattraktionen liegen zwischen 30-90 (!!!) Minuten... da verliert man als Erwachsener auch den Spass an der Sache... Der Eintritt für einen Park beläuft sich schon auf 95 $ und dann nimmt die Abzocke kein Ende, einen all-you-can-eat Pass für 20$, Getränk mit Refill 8,95$, Fast-Pass um schneller dran zu kommen 20$ usw usw also wenn man das alles ausgeben würde, wäre man ein Vermögen los.. aber mit einem einfachen Tagesticket ist man das auch schon... es steht fast in keinem Verhältnis zu dem was man bekommt. Mir hat das Harry Potter Viertel am besten gefallen, ich würde jedem empfehlen zuerst dorthin zu gehen weil sich dort am meisten Leute tummeln.


Tampa

Holiday Inn

Holiday Inn


Mehr Bilder aus Tampa

Tampa: Übernachtung

Hier sind wir nach der Parkbesichtigung hingefahren zum Übernachten. Abends haben wir dann in der Nähe noch eine schöne Beachbar entdeckt und den Tag mit einem leckeren Cocktail ausklingen lassen


Essen & Trinken

Whiskey Joe's Bar & Grill

Schöne Beachbar mit Live-Musik, schön zum Chillen!

Joes Bar
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Johns Pass

Johns Pass Village

Johns Pass Village


Mehr Bilder aus Johns Pass

Bootstour bei John's Pass

Hier haben wir einen Zwischenstop eingelegt und uns ein Boot geliehen mit dem wir eine Stunde in der Bucht rumgeschippert sind... sehr schön!!!!!!!!
Achtung bei den Parkuhren, wenn die Zeit abläuft gibts sofort ein teueres Ticket!


Tampa / Clearwater / Fort Myers


Mehr Bilder aus Fort Myers Beach

Von Tampa über Clearwater, nach Fort Myers

Wir sind heute die Küste von Tampa über Clearwater nach Fort Myers gefahren. Alles in allem hat mir Clearwater mit einem wunderschönen Strand am besten gefallen, leider hatten wir bereits eine Unterkunft in Fort Myers am Vortag gebucht.


Übernachten

Holiday Inn Fort Myers Beach

Finger weg! Sehr kleines Zimmer und überteuert. Frühstück ist nicht inklusive.

Holiday Inn Fort Myers
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Captiva/Sanibel Island


Mehr Bilder aus Captiva Island

Captiva und Sanibel Islands - die schönsten Inseln von Florida

Heute haben wir uns diese beiden Inseln angeschaut, wenn man mit dem Auto über die Insel fährt, bekommt man leider überhaupt garnichts zu sehen. Um auf die Insel zu kommen muss man eine Gebühr von 6$ bezahlen. Die Inseln sind sehr ruhig gelegen, wenn man hier ein Zimmer oder Wohnung/Haus mietet, kann man sicher gut relaxen. Richtig los ist hier nix.
Von der Hauptstrasse gibt es einige Zugänge zu den Stränden und deren meist gebührenpflichtige Parkplätze. Meiner Meinung nach kein Muss wenn man in Florida ist.


Naples

Naples Bay

Naples Bay


Mehr Bilder aus Naples

Sehr schöne Stadt

Da wir nur auf der Durchreise waren, haben wir nur einen Teil von Naples gesehen. Ich kann Euch die 11th Ecke 3rd Ave empfehlen, hier gibt es sehr schöne Läden und Restaurants. Der Ort hat mir sehr gut gefallen


Übernachten

Cove Inn - Old Naples Bay

Zimmer mit Blick auf die Naples Bay.. sehr schön. Das Bad ist Mini aber das Zimmer mit Küche eingerichtet und Balkon. Für den Preis ein Schnäppchen (108$/Nacht). Parken und WLAN kostenlos

Cove Inn, Naples Bay
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Barbatella Restaurant

Super leckeres italienisches Essen. Wir hatten Pizza und Lasage, aus frischen Zutaten... yammi

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Key West

Sunset Point

Sunset Point


Mehr Bilder aus Key West

Relax - take it eaaasyyyy!

Wir haben die letzten Tage unseres Urlaubs in Key West verbracht und relaxt. Wir waren zwar 4 Tage hier, 2 Tage wäre ausreichend wenn man nur Key West besichtigen will. Man muss sich nur bewusst sein, dass es sehr touristisch ist. Von der Fahrt von Miami nach Key West hatte ich mehr erwartet, man fährt zwar über die Brücken und erhascht hier und da mal einen Blick auf die Bilder die man so ergoogeln kann, jedoch steht die sehr lange Fahrt (4-4,5 Std) in keinem Verhältnis.
Morgen gehts zurück nach Miami und dann nach Hause, sollte ich noch ein paar Bilder machen, werde ich diese danach noch einstellen.


Übernachten

Sheraton Suites

Das Hotel ist etwas abgelegen von der City (3-4 km), zum Strand muss man einmal die Strasse überqueren.
Die Räume sind sehr gross (Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Küchenecke, Badezimmer) fast eine kleine Wohnung sozusagen, sehr ansprechend eingerichtet. Der Pool ist relativ klein, wenig Sonnenschirme. In die City gibts einen Shuttle und Parken ist dort teuer und schwierig, daher eher ein Hotel in der City aussuchen und tagsüber an den Strand fahren wenn man möchte. Preis/Leistung des Essens und der Getränke am Pool sind ok.

Sheraton Suite
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Carolines Cafe - Duval Street

Wir waren abends hier eine Kleinigkeit essen, Sandwich und Bruschetta waren lecker, Preis/Leistung ok.

Carolines Cafe
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Sweat Tea's - Duval Street

Dafür das dieses "Restaurant" eine Empfehlung über Tripadvisor bekommen hat, kann ich nur sagen "naja".
Die Kneipe ist ziemlich abgeranzt, wir hatten BBQ Chicken und Wraps, das war ganz ok aber es ist keine Adresse zum hin Essen gehen!

Sweat Tea's
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Sehenswürdigkeiten

Southernmost Western Point

Der südwestlichste Punkt von Amerika, zumindest für die Touristen. Eigentlich liegt dieser Punkt in der Militärstation, daher wurde dieser Punkt für die Touristen eingerichtet. Man kann sich dann tagsüber in eine Schlage von Leuten einreihen, um ein Foto von sich um diesem Piller zu bekommen, mal sehen, ob wir nochmals hinfahren!

Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Sehenswürdigkeiten

Duval Street / Mallory Square

In diesen Strassen ist was los! Alles in allem sehr touristisch aber auch nett abends mittendrin zu sein.
Wenn man abends was trinken und essen gehen möchte, findet man hier jede Menge Möglichkeiten

Duval Street
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Essen & Trinken

Flamingo Ice Cream - Duval Street

Lecker hausgemachtes Eis!

Flamingo Ice cream
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Sehenswürdigkeiten

Sunset Pier - Mallory Square

Tausendmal gesehen - immerwieder schön: SONNENUNTERGANG!
Einfach nen Drink und ne Kleinigkeit zu essen bestellen und bei einer kleinen Brise zuschauen wie die Sonne untergeht.

Sunset Point
Meine Bewertung

Weitere Infos
 

Kommentare

baebschi (21.06.2012)

Hi Silvie,
haste Dir ja echt wieder Mühe gegeben. Sehr aufschlussreich und auch die Bilder sind schön. Wenn ich irgendwann mal die Staaten plane, wende ich mich an Dich...freue mich Euch wieder zu sehen. Vielleicht schon am Samstag bei Oss? glg Gunnar

mcvogi (25.07.2012)

Hi Silvie, kann den Kommentar von baebschi nur bestätigen! Traumhafte Bilder, sehr schöner Bericht wieder mal! Vielen Dank