Fotoalbum zum Reisebericht Mit der Kanzlerin von Neapel bis Sizilien von Simon bei triplib.

Subtitle

Short description for search engines
Simon
Mitglied seit: 14.06.2011
Reiseberichte: 25
Reisetipps: 529
Fotos: 3992
Länder: 22
Freunde: 0

Meine Reisestationen

Werbung

303 Fotos | 45 Reisetipps | 5893 Views

Italien! Land des Papstes und der unbefleckten Empfängnis, Heimat Berlusconis und Beppe Grillos. Es gibt einige gute Gründe, die einen an der Zurechnungsfähigkeit der Italiener zweifeln lassen.

Folgendes wissen wir auch noch über die Bewohner dieses Landes: Den Jungs wird unmittelbar nach der Geburt Gel ins Haar geschmiert, und die Mädchen kriegen Hausschlappen an die Füße, damit der Nachwuchs keinen mühsamen Selbstfindungs-Prozess durchlaufen muss.

Und der Italiener LIEBT seine Familie. Diese ist nicht nur Zweck- und Erb-Gemeinschaft wie bei uns, nein, der Italiener fährt sogar lebenslang mit seiner gesamten Mischpoke in Urlaub. Freiwillig! Außerdem lässt er sich solange zuhause bekochen, bis Mama ihn rausschmeißt. Das kann bei einem Ladenhüter auch mal vierzig Jahre oder länger dauern.

Danach heiratet er während einer ruinösen mehrtägigen Hochzeitsfeier in einem fotogenen Palazzo eine ebensolche Ragazza, die ihn dann, quasi zur Belohnung, lebenslang mit Pasta und Bambini versorgt. Basta.

Ja, und alle Italiener haben was an den Ohren, deshalb können sie auch nicht normal sprechen, sondern nur brüllen, und zusätzlich übersetzen sie das Gebrüll noch in die Gebärdensprache für den Fall, dass das Gegenüber komplett taub oder blöd ist. So läuft das in Italien.

Aber wir sind ja mittlerweile furchtlos, was unsere Reiseziele angeht. Ausgestattet mit Drei-Tage-Bart und dunkler Sonnenbrille machten wir uns mutig auf ins wunderliche Nachbarland.

Mit im Gepäck, wie immer, die Kanzlerin - unser Navi, welches wie selbige spricht: "Nach... öööh... och, soo ungefäaar 800 Metaaan... bleiben sie rechts."

Fotos

Castellammare del Golfo

























Catania Airport