Feriendorf Dionysos - Reisebericht von trash-a-lot bei triplib.

Subtitle

Short description for search engines
trash-a-lot
Mitglied seit: 28.01.2009
Reiseberichte: 2
Reisetipps: 6
Fotos: 271
Länder: 2
Freunde: 5

Meine Reisestationen

Werbung

Weitere Inhalte

 

Griechenland
Alle Reiseberichte (21)
Alle Fotos (376)
 

70 Fotos | 1 Reisetipps | 2985 Views

Bewertung: 1 1 1 1
(Anzahl der Bewertungen dieses Berichts: 1)

http://maps.google.com/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=kreta&sll=37.0625,-95.677068&sspn=38.365962,93.164063&ie=UTF8&ll=35.216134,26.187227&spn=0.002419,0.005686&t=h&z=18&iwloc=A

Feriendorf Dionysos bei Sitia


Mehr Bilder aus Siteía

17.04. Los keks!

Nun also Kreta... Wir habens jetzt 10.15h deutscher Zeit und wir sollten schon längst auf Kreta sein. Dem ist leider ganz und gar nicht so. Dank der zuverlässigen Unzuverlässigkeit der Deutschen Bahn, deren ICE von Dortmund zum FHKöln/Bonn mit 30 Minuten Verspätung ankam,, haben wir nämlich sauber unseren Flieger verpasst. Tolle Sache um 3h morgens... Was tun? Aber Chef ist ja Internet. Preise gecheckt, neu gebucht. Dafür dann noch rasch rüber nach Düsseldorf. Und da sitzen wir jetzt seit 4 Uhr 30... Aber in 2 Stunden dürfen wir ja schon unser Gepäck abgeben. Und wieder 2 Stunden später geht’s dann auch schon weiter. Wenn alles klappen sollte... ;)


... Venedigs

... Venedigs


Mehr Bilder aus Siteía

Fortsetzung 17.04. Wir fliegen!

Es ist passiert, wir sitzen tatsächlich in der 757 und haben schon Bodensee und Venedig (nice!) rechts liegen gelassen. Folge 24 und Bordverpflegung ist auch schon durch, im Flugzeug wird James Bond – ein Quantum Trost gezeigt. Ich guck weiter Serien...



Mehr Bilder aus Siteía

18.04. Sonne, Sonne, Sonne

Gestern abend dann auch endlich spät in der Anlage angekommen. 22 Stunden Anreise waren dann aber auch wirklich genug. Erstmal angekommen klappte uns allen erstmal die Kinnlade runter. So nen geiles dorf. Versuche das alles mit Bildern zu dokumentieren... Hatte außerdem die Befürchtung, dass das alles bei Tageslicht nicht mehr gannz so beeindruckend wäre. Naja, erstmal mit Laptop und Bier unterm Sternenhimmel Platz genommen und Internet gechecked. Auf die Ohren: Meeresrauschen. Und das kam nicht aus den Laptopboxen ;)
Heut morgen hat sich meine Befürchtung, dass hier im hellen alles doch nicht so prall ist erstmal erledigt. Das Panorama ist umwerfend. Und die Anlage auch. Selbst im schönsten Sonnenschein ;)
So, Bundesliga ist vorbei, ich muss weiterarbeiten ;)



Mehr Bilder aus Siteía

Fortsetzung: 18.04. Ostern, orthodox

Abends gabs dann lecker Essen bei Harry, unserem Mann vor Ort, und seiner lieben Frau Morfi. Nudeln mit Soja-Bolognese - Karsamstag -> kein Fleisch. Hackfleisch ist zwar (natürlich) leckerer, aber ganz schlecht war das jetzt nicht (muss ich leider zugeben ;) ). Anschließend gings zum Kloster Toplou. Da war seit 22h abends der Gottesdienst in vollem Gange. Wir kamen so gegen halb 12 an und bekamen den Schluss der Zeremonie mit. Der kleine Raum, wo das ganze statt fand, war gerammelt voll mit Gläubigen jeglichen Alters, die eine noch nicht erleuchtete Kerze in der Hand hielten. Später wurden die Kerzen dann entzündet sich gegenseitig umarmt und geküsst. Wir blieben außen vor, was letzteres angeht ;) Das kretische Äuquivalent unserer Pastoren oder Priester hätte aus einem Bilderbuch stammen können. Er und das außergewöhnliche Setting sorgten für eine Atmosphäre der besonderen Art. Kann man schlecht beschreiben. Aber war echt beeindruckend. Als wir wieder im Dorf waren gabs noch Mitternachtssuppe und Wein. Ach ja, Raki wurd auch gereicht... Wurd spät „Morgen erst um 10h treffen.“ „Okeeeee :)“ ;)


Hmmmm

Hmmmm


Mehr Bilder aus Siteía

19.04. Lammgrillen am Pool

Als ich morgens gegen 10 zu Tom rüberlief, waren ein paar Dorfbewohner emsig damit beschäftigt 2 ganzen Lämmern, die sich schon auf dem Grill drehten, beim Braunwerden zuzusehen. Und natürlich auch das Grillfest vorzubereiten. Matthias hatte besonderes Glück und hat ein extra großes Stück erwischt: „Gegessen wird, was auf denn Tisch kommt!“


Váï

und nochmals Palmen

und nochmals Palmen


Mehr Bilder aus Váï

Fortsetzung 19.04. Tagesausflug zum Palmenstrand

Gegen mittag sind wir dann mit unserem Leihwagen nach Vai gestartet. Über kurvige Straßen gings zu diesem karibisch anmutenden Strand. Sah tatsächlich aus wie aus ner Bounty-Reklame. Kein Wunder, die wurd hier tatsächlich gedreht. Türkisblaues, unglaublich klares Wasser.. Nix wie rein :) Wie lang ich nicht mehr im Meer war. Salty... Danach noch nen anderen Strand in einer einsamen Bucht angesehen – ein echter Geheimtipp. Man muss erst über nen (kleinen) Berg klettern, bevor man ins Wasser springen kann. Abends gabs dann noch lecker Spaghetti von unserem Netzwerkkoch Jörn. Lecker. Und Bierchen schmeckt nach nem langen Tag ja auch wohl.


Feriendorf Dionysos bei Sitia


Mehr Bilder aus Siteía

20.04. Tach voller Arbeit

Eigentlich den ganzen Tag damit beschäftigt, die Internationalisierung unserer Seiten www.tourist-online.de/200900 und www.tourist-online.de/200902 voranzutreiben. Kurzes Meeting mit einem Norweger gehabt, der hier ein nettes Haus bestitzt und so nett ist, uns Übersetzungen auf norwegisch zu liefern. Jetzt ist hier grad Internetpause, da Jörn mit der Antenne in der Hand von Dach zu Dach hüpft und rumoptimiert. Ich geh mal zum Strand...


Der Court

Der Court


Mehr Bilder aus Siteía

Fortsetzung 20.04. Rundgang

Schon heftig, was hier alles gebaut wurde. Am Strand gibts nen kompletten Sportplatz mit Basketballkörben, Fußballtoren und Tennisplatz. Leider kein wirkliches Tartan, sondern nur bemalter Asphalt, aber immerhin! Flutlichtmmasten stehen da auch! Müssten aber evtl neue Glühbirnen rein ;) Ich hab mich auf jeden Fall geärgert keinen Baasketball dabei gehabt zu haben...


Wohnzimmer mit Ausgang zur Terrasse

Wohnzimmer mit Ausgang zur Terrasse


Mehr Bilder aus Siteía

21.04. Zimmerbesichtigung

Ich bin ja noch Bilder meiner Räumlichkeiten schuldig geblieben... Gibts jetzt aber bei den Fotos!


Sonstiges

Meine Bewertung
Tip price

Weitere Infos
 

Kommentare

Anjaaaa (22.04.2009)

...so, also nach den bildern sitz ich quasi schon auf gepackten koffern:) wann holste mich ab??;)
kuss, anja

Laubi (22.04.2009)

...bin auch dabei!!! Aber wehe, ihr geht, bevor ich wieder da bin..... Also ab Anfang Juni ist mir alles recht! :)
Drücker und Knutscher :-*

trash-a-lot (22.04.2009)

Anfang Juli...

Laubi (22.04.2009)

Öh, ja, hab ich doch gesagt....